We Walked In Line.

Posted in Die Anderen. on 14. November 2010 by paulisttot

Samstag, 20. November, Schwarzer Adler Egelsee
21 – 3 Uhr, 3 Euro Eintritt.
Gothic. Wave. 80ies. NDW.

Das Beste aus vergangenen Zeiten.
Mit DJs Marc und Agro.

Schauschauschau.

Posted in Die Anderen. on 2. November 2010 by paulisttot

Diesmal hauen wir Euch gleich zwei InBetweenDays-Daten auf einmal um die Ohren:

04.11.10
09.12.10

Jeweils Donnerstags, jeweils im Cat, jeweils mit preiswerten Alkoholika, aber ohne Metal.
Dafür mit den DJs Weltraumpfleger & König der Weltmeere.

Zur Synapsenstimulation gibts Indie, Indiepop, Indilectro, Indiegeklampfe, Hamburger Schule, ein bißchen Ska, Punk, Grunge und so.
Hört halt einfach vorbei.

Von meinem iPhone gesendet.

In 1000 Jahrn sind wir Klassik

Posted in Die Anderen., Paul Ist Tot. on 10. Oktober 2010 by paulisttot

Selbst wenn wir´s maßlos verkacken
Ziehn wir unser Ding durch
Nur Spass muss es machen


(Abbildung ähnlich)

Nachdem die Sonne die Welt wohl nicht mehr ertragen konnte und sich dieses Jahr schon recht bald wieder getrollt hat, ist die Zeit gekommen, wieder in lichtlosen Clubs rumzuhängen, alkoholische Getränke zu konsumieren und womöglich das Tanzbein zu schwingen.

Bock? Na, dann ab ins Cat – nämlich am 14.10.10, wenn die Herren DJs Weltraumpfleger und König der Weltmeere wieder Melodien für Millionen spielen. Zu hören gibt es Indie-Geklampfe, Hamburger Schule, Rock´n´Roll sowie einer Prise Grunge, Punk und Ska.
Metal-Freunde jeglicher Coleur müssen auch diesmal wieder darben.

Der Sonne entgegen.

Posted in Allgemein on 24. Mai 2010 by paulisttot

Scheiß Wetter ab Donnerstag?

Kein Problem:

kommet_zuhauf

Inbetween Days, wie gehabt mit den De. Jots. weltraumpfleger und König der Weltmeere.
Natürlich wieder mit Indie-Geklampfe, Hamburger Schule, Rock´n´Roll sowie einer Prise Grunge, Punk & Ska.
Metal in sämtlichen Spielarten muß leider auch diesmal draussen bleiben.

Support your local artist.

Posted in Die Anderen. on 24. Mai 2010 by paulisttot

Daher empfehlen wir Euch den nächsten Gig der Babenhauser Band Sinners Excess:

Sinners Live

Wer´s gerne etwas krachiger mag, sollte unbedingt vorbeischaun.

Was? Schon wieder?

Posted in Die Anderen., Gelaber. on 12. April 2010 by paulisttot

Ja sapperlot. Diesen Donnerstag (15.04.10) ist ja schon wieder Inbetween Days im Cat, mit Marc Weltraumpfleger und König der Weltmeere.

Das heißt doch jetzt “Clash Of Cultures” (früher nannte man das “DoTaBo”).

Wer Durst hat, kann diesen gerne mitbringen und ihn beim gleichermaßen reichlichen wie preiswerten Cat-Alkoholsortiment loswerden.

Aus den Boxen hörste dabei Indie-Geklampfe, Rock und Roll, Hamburger Schule, dazu ne Prise Grunge, Ska und Punk. 100% ohne Hard-, Grind-, Death- oder sonstigen Core!

Achso: wer Musikwünsche hat, kann Antenne Bayern anrufen oder gleich hier als Antwort posten.

Herrgottnochmal, let there be rock!

Inbetween Days, die Zwote.

Posted in Die Anderen., Gelaber. on 28. Februar 2010 by paulisttot

Am kommenden Donnerstag, 04.03.2010, gibt es im Rahmen des “Clash Of Cultures” (früher nannte man das “DoTaBo”) der zwote Inbetween Days Abend. Paul-DJ Marc hat diesmal Verstärkung: DJ Michi (besser bekannt als König der Weltmeere) steht ebenfalls an den Reglern. Und auch er hat keinen Hard-, Grind-, Death- oder sonstigen Core dabei.

Dafür erwartet Euch Indie-Geklampfe, Rock und Roll, Hamburger Schule mit ner Prise Grunge, Ska und Punk.
Und schließlich gibts ja auch noch die bewährte Cat-Theke…

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.